Vordächer: Firma, Ladenlokal und Hausgang individuell überdachen

Vordächer: Firma, Ladenlokal und Hauseingang individuell überdachen

Suchen Sie nach einem Vordach mit besonders großer Überdachungsfläche, welche die Standardgrößen angebotener Artikel nicht erreichen? Wir bieten eine Reihe unserer Vordächer im Sondermaß an und haben außerdem ein modulares Vordachsystem im Angebot. 
Mit diesem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Vordach flexibel zu erweitern.
Doch welche Möglichkeiten gibt es bei der Erstellung eines Vordachs im Sondermaß und wie bestellen Sie Ihre personalisierten Vordächer (Firma, Geschäft oder Wohnhaus - jeder Eingangsbereich kann überdacht werden) über unsere Homepage?

Es gibt viele Gründe für ein Vordach im Sondermaß

Um Vordächer (Firma, Schaufenster oder Hauseingang) im Sondermaß zu bestellen, gibt es viele gute Gründe. So gibt es beispielsweise

  • Hauseingänge mit besonders großer Haustür, die für eine vollständige Überdachung eines Vordachs im Sondermaß bedürfen.
  • Ladenlokale mit Schaufenster, sodass sich interessierte Passanten auch im Regen die Auslage ansehen können.
  • Firmen mit großen Eingangsbereichen, dessen Fassaden durch ein Vordach optisch aufgewertet werden.

Die Verwendungsmöglichkeiten für Vordächer (Firma, Ladenlokal oder auch der Eingang eines Wohnhauses) sind vielfältig, entsprechend unterschiedlich sind auch die Vordachmodelle, welche Sie im Sondermaß bestellen können. Damit bei Ihrer Sondermaßbestellung alles reibungslos abläuft, senden Sie uns zunächst eine Anfrage für Ihr Wunschprodukt. Wir werden dieses sodann auf seine Machbarkeit prüfen und uns mit einem Angebot bei Ihnen melden.

Ein Vordach im Sondermaß oder ein modulares Vordach mit individueller Modulanzahl

Grundsätzlich haben Sie bei der Erstellung eines individuellen Vordachs zunächst zwei Möglichkeiten: Zum einen können Sie sich ein Vordach im Sondermaß anfertigen lassen. Hierbei stehen Ihnen die Modelle dieser Serien zu Verfügung: 

Bei der Auswahl einer dieser Serien gilt es neben der Optik der Artikel auch auf die unterschiedlichen Tiefen zu achten; während Sie die Breite des Vordachs individuell bestimmen, sind die Tiefen entsprechend der einzelnen Modelle festgelegt.
Bei der Wahl eines solch individuell produzierten Vordachs können Sie zudem eine Reihe weiterer Apekte selbst bestimmen. So haben Sie die Option, ein zugehöriges Seitenteil zu ordern, die Glasart zu bestimmen udn das Material der Wandhalterungen zu wählen. 

Mit der Entscheidung für eines unserer Vordächer (Firma, Ladenlokal oder Wohnhaus) im Sondermaß, erhalten Sie ein Produkt, welches Sie perfekt an Ihre Einbausituation und Ihre individuellen Vorstellungen angepasst haben. 

Die Alternative zum Vordach im Sondermaß ist unser modulares Pultbogenvordach der Serie lT-LineDie einzelnen Module ermöglichen Ihnen die flexible Überdachung Ihres Eingangsbereichs - auch Jahre nach der ursprünglichen Montage haben Sie noch die Möglichkeit, das Vordach zu verändern. 

Das modulare Pultbogenvordach

Doch welche Möglichkeiten bieten diese Vordächer (Firma, Schaufenster eines Ladenlokals oder Hauseingang) genau? Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Module, welche sowohl in klarem Acrylglas als auch in satiniertem Acrylglas verfügbar sind:

Die Wandhalterungen dieser Module sind allesamt aus Edelstahl V2A gefertigt.

Wie funktioniert das System? Welche Kombinationen sind möglich?

Grundsätzlich können Sie ein Basismodul allein nutzen oder dieses mit beliebig vielen Erweiterungsmodulen kombinieren. 
Bei der Kombination eines Basismoduls mit einem Erweiterungsmodul wird das aus zwei Teilen bestehende Basismodul getrennt und das Erweiterungsmodul zwischen diesen beiden Einzelteilen montiert.
Die Breite des Vordachs (Ursprungsbreite: 2874 mm) steigt mit jedem Erweiterungsmodul um 1218 mm. So ist ein Vordach aus Basismodul und einem Erweiterungsmodul 4092 mm breit, während eines mit zwei Erweiterungsmodulen eine Breite von 5310 mm aufweist, usw. 
Darüber hinaus fließt Regenwasser dank der durchdachten Konstruktion des modularen Vordachs kontrolliert an den Enden des Basismoduls ab. Bei Kombination mit Erweiterungsmodulen kommt je Erweiterungsmodul ein Ablaufpunkt hinzu.

Montage und (spätere) Erweiterung

Dieses flexible Vordachsystem ermöglicht nicht bloß die Erstellung eines Vordachs von beliebiger Breite. Sie können sogar, wenn Sie sich bei Anschaffung noch nicht sicher sind, wie breit die Überdachung sein soll, erst zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Erweiterungsmodule hinzufügen.
Ebenso ist die Entfernung von Erweiterungsmodulen und somit die Verkleinerung des Vordachs jederzeit ohne Probleme möglich. 

Welches Vordach ist das richtige für mich?

Ob Sie sich für ein Vordach im Sondermaß oder ein modulares Vordachsystem entscheiden, bleibt Ihnen selbst überlassen. Grundsätzlich bietet letzteres ein höheres Maß an Flexibilität, sodass Sie Ihr Vordach auch im Nachhinein noch verändern können. Jedoch sind die Maße eines solchen Systems nur begrenzt individualisierbar: Die Breite des Produkts entspricht stets einer Kombination aus Basismodul und Erweiterungsmodul(en), während unsere Vordächer (Firma, Schaufenster eines Ladenlokals oder Hauseingang) im Sondermaß auf den Millimeter genau von Ihnen bestimmt werden können. Für eine fundierte Entscheidung sollten Sie sich dies vor Augen führen.
Für weitere Informationen und Antworten kontaktieren Sie uns gerne direkt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.