Laufschienen für Schiebetüren - Für jeden Raum das passende Design

Schiebetürenbeschläge für unterschiedliche Ansprüche

Haben Sie sich dazu entschieden, eine Schiebetür für einen Durchgang zu nutzen, wissen aber nicht, welche Laufschiene die passende für Sie ist? Diese Entscheidung ist gar nicht so schwierig, wie Sie Ihnen zunächst vorkommen mag.
Sie müssen sich lediglich zu Beginn der Planung Ihrer Schiebetür die Frage stellen, ob Ihre Einbausituation besondere Anforderungen stellt. Denn während die einzelnen Komponenten des Schiebetürenblatts reine Geschmacksfragen sind, kann die Wahl der richtigen Laufschiene auch von den baulichen Voraussetzungen Ihrer Räumlichkeit abhängen.
Um die individuelle Gestaltung Ihrer persönlichen Schiebetür perfekt zu machen und diese optimal auf die Einbausituation abzustimmen, haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, zwischen offenen und geschlossenen Laufschienen zu wählen. Die Unterschiede sowie die jeweiligen Vorteile der zwei Optionen möchten wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen. 

Die Individuelle: Geschlossene Laufschienen für Schiebetüren

Haben Sie eine besondere Einbausituation, in die Schiebetüren und Laufschienen im Standardmaß nicht optimal hineinpassen? Oder wünschen Sie sich eine Deckenmontage der Laufschiene? Dann sollten Sie sich für eine geschlossene Laufschiene entscheiden. Die in Alu-Natur gehaltene, schlichte und auf diese Weise Eleganz versprühende Laufschiene ist in mehrfacher Hinsicht für Ihre Schiebetür individualisierbar:

1. Sie haben die Möglichkeit, die Laufschiene selbstständig auf Ihre persönliche Wunschlänge zu kürzen. Bei dieser, aus Aluminium gefertigten, Schiene stellt die eigenverantwortliche Kürzung keine Schwierigkeit dar.

2. Die Montage unter der Decke ist mit der geschlossenen Laufschiene möglich.

3. Neben der standardmäßigen Blende für geschlossene Laufschienen von Glasschiebetüren, haben Sie zudem die Option, eine extra-breite Blende zu bestellen. Mit dieser wird der gesamte Schiebetürenbeschlag und das gesamte Glasaufnahmeprofil verdeckt.

Die geschlossene Laufschiene ist sowohl mit Schiebetüren aus Glas als auch mit Holzschiebetüren kompatibel. Sie fügt sich außerdem perfekt in jede Raumgestaltung ein und verfolgt mit ihrem schlichten silberfarbenen Look ein zeitloses Design.

Der Hingucker: Offene Laufschienen

Die offene Laufschiene weist eine auffälligere Gestaltung auf, als die geschlossene Laufschiene. Sie ist aus Edelstahl gefertigt und sowohl unbeschichtet als auch mit schwarzer, exklusiver Pulverbeschichtung verfügbar. Die offenen Laufschienen können ebenfalls für Schiebetüren aus Holz und Glas verwendet werden, allerdings entfällt hier die Möglichkeit der selbstständigen Kürzung. Ebenso wenig ist die Montage der offenen Laufschiene unter der Decke realisierbar.

Welche Laufschiene ist die richtige für mich?

Die Unterschiede der zwei Laufschienen sind offensichtlich und sofern Sie eine Deckenmontage bevorzugen oder eine verkürzte Schiene benötigen, werden Sie sich für eine geschlossene Laufschiene für Ihre Schiebetür entscheiden. Unsere Standardmaße decken allerdings einen so weiten Bereich ab, dass auch die offenen Laufschienen für die meisten Türöffnungen geeignet sind. Messen Sie die nötige Breite genau aus - im Zweifelsfall können Sie stets unseren Kundenservice kontakieren und zuverlässige Hilfe bei der Planung erhalten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.